Ansprechpartner

Nico Haberlandt
Präsident

0176 - 201 620 22

nico.haberlandt@asc-brandenburg.de

zurück

Schwimmen

Montag, 08.Okt.2018, 21:24 Uhr

Super Ergebnisse der ASC Brandenburg 03 - Schwimmer

Zum Spatzen

schwimmen der Jahrgänge 2009 – 2012 hatte der Fürstenwalder SV zum 06.10.2018 geladen. Es folgten der Einladung 10 Vereine mit 126 Sportlern aus  Berlin und dem Land Brandenburg. Am Start waren auch 8 Sportler des ASC Brandenburg 03, die mit 2 Gold-; 4 Silber- und 5 Bronzemedaillen zu überzeugen wussten. 

Im ersten Abschnitt waren die Jahrgänge 2011 und 2012 am Start. Erfolgreichste ASC 03 Schwimmerin wurde, bei ihrem ersten Schwimmwettkampf, Kim Alisar Kissinger (2011). Sie gewann über 25m Rücken-Beine in 0:27,93 Min., sowie mit Platz 2 und 3 25m Freistil-Beine und 25m Freistil holte sie sich einen kompletten Medaillensatz. Lilli-Marie Lüder (2011) wurde Zweite über 25m Brust-Beine und 25m Freistil in 0:21,68 Min. und belegte Platz 3 über 25m Brust. Frieda Schwerdt (2011) wurde Zweite über 25m Freistil-Beine und belegte 2-mal Platz 5. Eve Aurora Kissinger (2011) schwamm auch ihrem ersten Wettkampf und musste lange um ihre Medaille kämpfen. Nach Plätzen 4 bis 7, wurde sie dann Dritte über 25m Brust-Beine.

Im 2. Abschnitt schwammen die Jahrgänge 2009 und 2010 um die Medaillen. Kaya Kraft (2010) gewann Gold in 0:51,31 Min. über ihre Leistungsstrecke 50m Brust. Mit dieser Zeit verbesserte sich Kaya auf Platz12 in der Deutschen Bestenlisten. Mit Platz3 über 50m Rücken gewann sie eine weitere Medaille. Layla-Marie Ludwig (2009); Magnus Sperling (2010) und Yann-Marc Bonatz (2009) konnten mit Bestzeiten und den Plätzen 6 – 12 überzeugen. Mit Kaya gewannen Layla-Marie, Magnus und Yann-Marc zum Abschluss des Wettkampfs in der 4 x 50m Freistilstaffel die Bronzemedaille.

Insgesamt konnten bei 31 Starts immerhin 26 Bestzeiten erschwommen werden, was die Trainer Oliver Wienholdt und Detlef Willberg sehr erfreute.