Schwimmen

Samstag, 12.Mai.2018, 22:55 Uhr

Super Ergebnisse der ASC Brandenburg 03 - Schwimmer

 Zum Sparkassen Cup hatten die Wasserfreunde Brandenburg ins Marienbad zum 05.05.2018 geladen. Es folgten der Einladung 12 Vereine mit 158 Sportlern aus Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und dem Land Brandenburg.

 

Im ersten Abschnitt waren die Jahrgänge 2011 und 2012 am Start. Erfolgreichste ASC 03 Schwimmerin wurde Lilli-Marie Lüder (2011). Sie gewann 25m Brust-Beine in 0:30,97 Min. und wurde Zweite über 25m Brust in 0:30,07 Min. Mit zwei Dritten und einem 6. Platz konnte sie weitere vordere Platzierungen er schwimmen. Bei ihrem ersten Wettkampf verpasste Frieda Schwerdt (2011) um 2/10 Sekunden die Bronzemedaille über 25m Freistil-Beine und schwamm 2 weitere Bestzeiten. Lara-Sophie Wolf (2011) bewies bei 5 Starts, mit Plätzen von 5 bis 7 ihr Talent und Vielseitigkeit. Aaron-Samuel Bernitt (2011) belegte die Plätze 4 und 5 über die Bruststrecken und schwamm 3 weitere Bestzeiten.

 

Im 2. Abschnitt schwammen die Jahrgänge 2009 und 2010 um die Medaillen. Einen super Leistungssprung machte Louisa Lange (2009). Louisa gewann alle 3 Bruststrecken in ihrem Jahrgang, 50m Brust 0:52,93 Min.  Kaya Kraft (2010) gewann zwei Gold- und eine Silbermedaille und schwamm 5 Bestzeiten. Layla-Marie Ludwig (2009) gewann eine Bronzemedaille und konnte sich über 4 Bestzeiten freuen. Maja-Rhyan Wendland (2010) schwamm 3 Bestzeiten. Magnus Sperling (2010) belegte Platz 1 über 50m Rücken-Beine und schwamm 4 Bestzeiten.

 

Insgesamt wurden bei 45 Starts immerhin 38 Bestzeiten erzielt, was die Trainer Oliver Wienholdt und Detlef Willberg sehr erfreute.