Ansprechpartner

Nico Haberlandt
Präsident

0176 - 201 620 22

nico.haberlandt@asc-brandenburg.de

zurück

Schwimmen

Mittwoch, 26.Dez.2018, 00:02 Uhr

Louisa Lange – nun auf Platz 1 der Deutschen Bestenliste 2018/19

Weitere Siege durch Kim Alisar Kissinger und Kaja Kraft

 Der Postschwimmverein Leipzig lud zum Weihnachtsschwimmfest am 22.12.2018 nach Leipzig in die Uni Schwimmhalle. Es folgten der Einladung 16 Vereine mit 298 Sportlern. Am Start waren auch 10 Schwimmer vom ASC Brandenburg 03.

 

Einen super Leistungssprung machte Louisa Lange im Jahrgang 2009. Sie gewann über 50m Brust-Beinbewegung in 0:55,25 Min. und setzte sich in der Deutschen Bestenliste 2018/19 auf Platz 1. Auch ihre Siegerzeit von 0:47,80 Min. über 50m Brust bedeuteten Platz 1 im Wettkampf, sowie Platz 15 in der Deutschen Bestenliste. Kim Alisar Kissinger (2011) gewann in der Top Zeit von 0:44,83 Min. über 50m Freistil. Mit Silber über 50m Rücken und 2 Bronze-medaillen über die Beinstrecken, war es ein super Wettkampf. Kaya Kraft (2010) gewann 50m Brust in 0:52,77 Min. und verbesserte sich auf Platz 12 der Deuten Bestenliste. In 1:03,35 Min. über 50m Brust-Beinbewegung gewann sie Silber und Platz 4 in der dt. Bestenliste. Magnus Sperling (2010) gewann je einmal die Silber- und Bronzemedaille. Hugo Kamradt (2008) belegte über 50m Freistil Platz 3. Eve Aurora Kissinger (2011); Lilli-Marie Lüder (2011); Lara-Sophie Wolf (2011); Layla-Marie Ludwig (2009) und Charlotte Wissinger (2008) konnten mit Bestzeiten überzeugen und mit 5-mal Platz 5 und 8-mal Platz 6 zum gelungenen Wettkampf beitragen.

 

 

Trainer Detlef Willberg: „Es war ein toller Wettkampf mit 12 Medaillen, sowie vielen erzielten Bestzeiten. Ein gelungener Wettkampf noch einmal zum Jahresende.“

 

Louisa Lange

 

Kaya Kraft