Schwimmen

Dienstag, 17.Apr.2018, 22:28 Uhr

Kleines Team, große Wirkung

ASC Brandenburg 03 mit Marlon Andres bei den 26. Offenen Landesmeisterschaften des Landes Brandenburg am 14./15. April 2018 in Potsdam

 Am 14./15. April 2018 fanden in Potsdam die 26. Offenen Landesmeisterschaften im Schwimmen des Landes Brandenburg, in der neuen Schwimmhalle „Blu“ statt. Für den ASC Brandenburg 03 schwamm zum ersten mal Marlon Andres Jahrgang 2007, der vorher beim SV 2000 trainierte. 21 Vereine des Landes Brandenburg und weitere Vereine aus Berlin, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Nordrein-Westfalen waren mit 373 Sportlern am Start.

 

Marlon war über 4 Strecken gemeldet und schwamm auch gleich 4 Bestzeiten + die geforderten Pflichtzeiten. Belegte er über 50m Freistil und 50m Rücken noch Mittelfeldplätze (11./12. Platz), so wollte er auf seiner Spezialdisziplin Brust um eine Medaille mitschwimmen. Vor dem Start war ihm die Nervosität anzumerken, die aber im Wasser schnell verflogen war. Mit kräftigen Zügen war er schnell beim ersten Start über 50m Brust und schlug in 0:43,15 Min. am Beckenrand an, was eine sehr gute Bronzemedaille bedeutete. Große Freude und Erleichterung nicht nur bei Marlon, sondern auch bei Trainer Jürgen Scheier und den Eltern, die gemeinsam mitfieberten. Am Ende des Wettkampftages wurden die 100m Brust geschwommen und hier war noch einmal alles offen und Marlon gewann wieder die Bronzemedaille in 1:38,05 Min. und kann damit sehr zufrieden sein.  So kehrte Marlon mit 2 Bronzemedaillen nach Brandenburg zurück und im nächste Jahr gibt es eine neue Bewährungschance, bei weiterem fleißigen Training.

 

Detlef Willberg