Ansprechpartner

Nico Haberlandt
Präsident

0176 - 201 620 22

nico.haberlandt@asc-brandenburg.de

zurück

Schwimmen

Dienstag, 04.Dez.2018, 18:44 Uhr

2 Mehrkampfsiege beim Nikolaus Cup im Marienbad

Am 02.12.2018 wurde im Marienbad der Nikolaus Cup für die Jahrgänge 2011/2012 ausgeschwommen. Am Start waren 62 Aktive aus 8 Vereinen Deutschlands, darunter 8 Schwimmer des ASC Brandenburg 03.

 

Bei den 32 Einzelstarts und 1 Staffel wurden 25 Bestzeiten geschwommen. 2 Mehrkampfsiege; je 1-mal Platz 2 und 3 im Mehrkampf, sowie 5 Einzelsiege, 4-mal Platz 2 und 3-mal Platz 3 waren ein sehr erfolgreiches Vereinsergebnis.

 

Lilli-Marie Lüder (2011) gewann den Mehrkampf Rücken/Brust, mit 3 Einzelsiegen und 1-mal Platz 5 war sie die erfolgreichste ASC Starterin. Ida Reißig (2012) gewann bei ihrem ersten Schwimmwettkampf den Mehrkampf Rücken/Brust und gewann 2 Goldmedaillen in ihrem Jahrgang. Ebenfalls bei ihrem ersten Wettkampf schwamm Eleonora Kokula (2012) 2-mal auf Platz 2. Eve Aurora Kissinger (2011) wurde Zweite im Mehrkampf und über 25m Brust. Bronze im Mehrkampf gewann Lara-Sophie Wolf (2011). Kim Alisar Kissinger gewann 3 Bronzemedaillen und hatte Pech beim 4. Start. Leider wurde sie wegen Fehlstart disqualifiziert und kam so nicht in die Mehrkampfwertung. Aaron-Samuel Bernitt (2011) wurde im Mehrkampf Rücken/Brust Fünfter und Frieda Schwerdt gewann einmal die Silbermedaille.

 

Zum Wettkampfende wurde dann die Überraschungsstaffel geschwommen. Kim Alisar Kissinger; Frieda Schwerdt; Eve Aurora Kissinger und Lilli-Marie Lüder wurden Zweite hinter dem PSV Cottbus, aber vor der SG Rathenow; SC Magdeburg, Aufbau Eisenhüttenstadt; Medizin Marzahn und dem Gastgeber Wasserfreunde Brandenburg.

 

Mit dem Ergebnis konnte die Trainer Detlef Willberg sehr zufrieden sein.